Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w014b4d4/hashtagicon.de/wp-content/themes/di-basis/functions.php on line 5763
Seite auswählen

Friendship and the feeling of loneliness

von | Aug 21, 2017 | #icon | 0 Kommentare

Vielleicht kennt ihr das auch…
Tage oder vielleicht sogar Wochen in denen so gut wie nichts ansteht. Keine Privaten Termine, keine Verabredungen.
Nur Arbeit, nach Hause, putzen, einkaufen gehen… das übliche halt. Aber nichts schönes. Nichts als Ausgleich für den Altagstrott.

So eine Phase hatte ich vor ca. 2 Wochen. Ich dachte ich werde verrückt. Hinzu kam, das schlechte Wetter. Meine Freundinnen hatten auch alle eigene Pläne und so kam es, dass ich nur auf Arbeit war und anschließend auf der Couch verrottet bin.

Ich habe die besten Freunde die man sich nur vorstellen kann. Sie sind immer sofort zur Stelle wenn not am Mann ist. Aber sie führen auch ihre eigenen Leben abseits vom Chaos >Vanessa< !
Und wenn ich sie dann mal eine paar Tage nicht sehe vermisse ich sie gleich schrecklich! Einerseits ist es ja schön, fasslich so tolle Freunde habe die ich schnell vermisse, anderseits… sollte ich nicht auch alleine klarkommen ? Muss ich mich gleich sehr einsam fühlen wenn ich nicht mit ihnen bin ? Ist mein Leben so langweilig ohne die Mitmenschen die ich kenne ?

Wie sieht das bei euch aus ? Kommt euch dieses Gefühl bekannt vor ? Oder ist das nur bei mir so?
Noch dazu kommt wohl auch noch, dass ich in einer kleinen Stadt wohne in der es wirklich so absolut nichts zu tun gibt.

Jetzt reicht aber auch mit dem Vanny-WirrWarr im Kopf.
Lasst mir gerne eure Gedanken zu dem Thema da und schreibt mir gerne was ihr so tut, wenn niemand Zeit hat und das Wetter einen nicht dazu verleiht sich draußen in ein Café zu setzen.