Seite auswählen

Es wird mal wieder Zeit für meine »5 favorite things«. Während euch Vanny letzten Monat ihre »Favoriten« gezeigt hat, bin ich für den August dran und präsentiere euch gerne, welche Dinge mich in meinem liebsten Sommermonat begleitet haben.

Die perfekten Sommerschuhe

Das waren/sind definitiv meine gelben Mules von Topshop. Gesehen und gleich Schockverliebt habe ich sie seitdem gerne und oft getragen. Wie gut, dass jetzt noch mal ein paar warme Tage dazu gekommen sind, um sie auszuführen.

Der beste Sommerduft

Ist und bleibt auf jeden Fall Daisy von Marc Jacobs für mich. Vor gut 3 Jahren habe ich mich in diesen Duft verliebt und bin seitdem nicht mehr davon los gekommen. Obwohl ich sonst eher schwere und dunkle Düfte trage, ist im Sommer immer Daisy meine erste Wahl.

Neue Rezepte entdecken

Kann ich jetzt dank meinem neuen Kochbuch von Ella Woodward. Das Kochbuch hat mich schon mit seiner liebevollen Gestaltung in den Bann gezogen, jetzt wird es Zeit viele Rezepte davon auszuprobieren.

Matcha statt Kaffee

Eine Woche habe ich mal eine Kaffee-Pause gemacht und nach anfänglichen Schwierigkeiten, ging es mir richtig gut damit. Um trotzdem wach zu bleiben, habe ich mir Matcha Latte gemacht und kann das Heißgetränkt nur an jeden weiterempfehlen!

Ein alter Hase in Sachen Kontur

Eigentlich kein neuer Favorit, aber diesen Monat wieder besonders oft benutzt habe ich meine Konterpalette von Urban Decay. Für den Alltag und auf Reisen einfach der beste Begleiter. Falls ihr also noch nach der perfekten Palette zum Konturieren sucht, schaut euch diese mal genauer an.

Laura

Liebt Mode mit klaren Linien und dem gewissen Etwas. Hat eine Schwäche für gutes Verpackungsdesign. Würde immer sofort das perfekte Paar Schuhe für ein Outfit finden, aber stundenlang ihren Kleiderschrank nach eben diesem durchsuchen. Geht mit ihrem Hund Emma bei jedem Wetter raus, am liebsten mit Hunter Boots (aka Gummistiefeln) und ihrer knallgelben Regenjacke.

pink addict

...
Read More

Ankleidezimmer 2.0 – Die Umgestaltung

...
Read More

Friendship and the feeling of loneliness

Vielleicht kennt ihr das auch… Tage oder vielleicht sogar Wochen in denen so gut wie nichts ansteht. Keine Privaten Termine, keine Verabredungen. Nur Arbeit, nach Hause, putzen, einkaufen gehen… das übliche halt. Aber nichts schönes. Nichts als Ausgleich für den Altagstrott.

Read More